Kommentare deaktiviert für
Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2020

Frieden braucht Bewegung (Plakatausstellung)

7. September 2020 / 9:00 - 17. September 2020 / 17:00
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Eine Geschichte der Friedensbewegung in Plakaten und Bildern. „Frieden braucht Bewegung“ hieß es damals, und es kam tatsächlich zu einer Bewegung. Einige haben als Aktivisten mitgemacht und sehr viele beteiligten sich. Heute ist das Friedensengagement wichtiger denn je. Die Ausstellung sensibilisiert, liefert Denkanstöße und setzt ein Zeichen für den Frieden auf Erden. EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm Eintritt frei, Zu den Öffnungszeiten der Ulmer Volkshochschule, normalerweise 9 – 17 Uhr Veranstalter: Freundschaft, Kultur und Jugend e. V. Ulm (DIDF-Ulm) FLYER

Mehr erfahren »

Frieden braucht Bewegung (Vernissage zur Ausstellung)

7. September 2020 / 19:00 - 21:00
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Eine Geschichte der Friedensbewegung in Plakaten und Bildern. „Frieden braucht Bewegung“ hieß es damals, und es kam tatsächlich zu einer Bewegung. Einige haben als Aktivisten mitgemacht und sehr viele beteiligten sich. Heute ist das Friedensengagement wichtiger denn je. Die Ausstellung sensibilisiert, liefert Denkanstöße und setzt ein Zeichen für den Frieden auf Erden. Programm: Redebeiträge, Musikbeiträge, kostenloses Buffet. EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm Eintritt frei Veranstalter: Freundschaft, Kultur und Jugend e. V. Ulm (DIDF-Ulm) (weitere Informationen zur Ausstellung: Frieden braucht Bewegung…

Mehr erfahren »

Gesammelte Maulwürfe – Der Mensch Günter Eich

8. September 2020 / 20:00 - 22:00
KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor (Haltestellengelände), Ehinger Tor (Haltestellengelände)
Ulm, 89077 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Der Schriftsteller Günter Eich, Mitglied der berühmten Gruppe 47, war ein Meister des poetischen Hörspiels. In seinen Gedichten ist er oft subtil obrigkeitskritisch und skurril. Er stand öffentlich zu seinen Fehlern und sagte: „Ich habe dem Nationalsozialismus keinen aktiven Widerstand entgegengesetzt. Jetzt so zu tun als ob, liegt mir nicht.“ Dorothea Grathwohl kommt Eich auf die Spur und liest seine komischen und phantastischen Texte fast szenisch. KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor (Haltestellengelände), 89077 Ulm Eintritt frei
Veranstalter: KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor

Mehr erfahren »

„Wir ziehen in den Frieden“: Grundlagen, Ansätze und Herausforderungen der Friedenspädagogik


9. September 2020 / 19:00 - 21:00
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

FÄLLT WEGEN ERKRANKUNG DES REFERENTEN AUS „Wir ziehen in den Frieden“ ist der Titel eines Songs der Rock-Ikone Udo Lindenberg. Das Motto ist nicht nur eine Aufforderung und Aufmunterung, sondern in der praktischen Umsetzung eine äußerst verantwortungsvolle Aufgabe. „In den Frieden ziehen“ erfordert Fähigkeiten, Kompetenzen und einen langen Atem. Hier ist auch die Friedenspädagogik gefordert, gerade in Zeiten von Hatespeech, Polarisierung und Coronakrise. Im Vortrag werden Grundlagen, Ansätze und Herausforderungen einer aktuellen Friedenspädagogik skizziert und zur Diskussion gestellt.
Referent: Uli Jäger…

Mehr erfahren »

Auschwitz als Steinbruch – Was von den NS-Verbrechen bleibt

10. September 2020 / 19:30 - 21:30
Haus der Gewerkschaften Ulm, Weinhof 23
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Wie die Verbrechen des NS-Regimes vergegenwärtigt werden, ist zunehmend einem ökonomischen und ideologischen Markt überlassen. Dies hat international Einfluss auf das Geschichtsbild. Inhalt des Vortrags: Was bleibt von NS-Verbrechen? Welche Aspekte der Erinnerungen von Zeitzeugen wurden von Anfang an ignoriert? Welche Missverständnisse bestimmen die Vorstellungen über Konzentrationslager? Referent: Thomas Willms (Geschäftsführer der Bundesvereinigung VVN-BdA) Haus der Gewerkschaften, Weinhof 23, 89073 Ulm Eintritt frei Veranstalter: Kooperation VVN-BdA, Kreisvereinigung Ulm, DZOK e. V. FLYER

Mehr erfahren »

Friedenssong Marathon


11. September 2020 / 10:00 - 17:00
Radio free FM, Platzgasse 18
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

„I’d love to change the world but I don’t know what to do.“ Ten Years After lieferten einen Hit für Generationen. Es gibt aber noch wesentlich mehr Songs über das Thema Frieden. Und dazu brauchen wir Ihre Hilfe! Schicken Sie uns Ihre Songvorschläge und Friedensbotschaft per Whatsapp ins Studio unter der 0731/9 38 62 99 oder per Message an unser Facebook und Instagram (Radio free FM). Bestimmen Sie mit, was an diesem Tag gespielt wird! UKW: 102,6 Mhz ; Stream: freefm.de. Veranstalter:…

Mehr erfahren »

„Nie wieder Krieg“ – Albert Einstein als Pazifist

11. September 2020 / 19:30 - 21:30
Stadtbibliothek Ulm, Vestgasse 1
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Albert Einstein, 1879 in Ulm geboren, Weltbürger und Pazifist. Stets ein unbequemer Bürger, frei von nationalem Stolz und Pathos, den militärischer Drill befremdete und verstörte. Zeit seines Lebens Mahner und Kämpfer für den Frieden. „Ich bin entschiedener, aber nicht absoluter Pazifist. Das heißt: Ich bin in allen Fällen gegen Gewaltanwendung, außer in dem Fall, dass der Gegner Vernichtung des Lebens als Selbstzweck beabsichtigt.“ (Einstein 1953) Referent: Lothar Heusohn Stadtbibliothek, Vestgasse 1, 89073 Ulm Eintritt frei Hier zum Skript des gehaltenen…

Mehr erfahren »

Stolpersteine – Friedenssteine

12. September 2020 / 14:30 - 16:00
Weinhof Ulm, Weinhof
Ulm, 89073
+ Google Karte
kostenlos

„Frieden ist ohne Erinnerung an die Vergangenheit nicht möglich.“ Seit Jahren werden auch in Ulm Stolpersteine verlegt – mittlerweile sind es 108 Steine an ehemaligen Wohnorten ermordeter und verfolgter Ulmer Bürgerinnen und Bürger. Wir machen einen Gang durch Ulm zu einigen dieser Gedenksteine für Opfer des Nationalsozialismus. Dauer ca. 1 ½ Stunden Treffpunkt: Weinhof (am Brunnen), 89073 Ulm Eintritt frei. Veranstalter: Stolpersteininitiative Ulm

Mehr erfahren »

125 Jahre NaturFreunde – Kinder- und Familienfest der Ulmer NaturFreunde

13. September 2020 / 13:00 - 18:00
Naturfreundehaus Spatzennest, Bei Weidach
Blaustein, 89134 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Die NaturFreunde Ulm laden zum Kinder- und Familienfest ein. Es gibt um 16 Uhr auf der Wiese beim Spatzennest das Kindertheater "Mizzi übt Zaubern" Vorsicht! Mizzi übt zaubern! Abrakodabra ... äh oder war es Kobradobraba .... Oh,nein, wie war noch mal der Zauberspruch? Fröhliches Mitmachtheater mit Musik und tollen Dingen für Kinder zwischen 2,5 und 8 Jahren. Ein Kindertheater von Elke Kastner. Die neuen Spielgeräte (Wippe und Schaukel) auf dem Gelände können ausprobiert, die naturnahe Umgebung erkundet  und am Lagerfeuer können…

Mehr erfahren »

50 Jahre Fairer Handel – Was haben wir gelernt?

14. September 2020 / 19:00 - 21:00
Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17
Ulm, 89073
+ Google Karte
kostenlos

Er hat einiges erreicht, der „Faire Handel“. Und die Akteure haben viel gelernt. Zum Beispiel, dass man die Welt verändern kann. Aber auch, dass es zur substanziellen, „nachhaltigen“ Veränderung noch mehr bedarf als des traditionellen „Fairen Handels“. Dass es nämlich ein Ende der „imperialen Lebensweise“ (Ulrich Brand) im Globalen Norden braucht, um den Menschen überall auf dieser Welt ein gutes, friedliches, kurz: ein erfülltes Leben zu ermöglichen. Referent: Gerd Nickoleit, Wuppertal Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17, 89073 Ulm Eintritt frei Veranstalter:…

Mehr erfahren »

Wenn Parolen Unterschiede machen. Rechtspopulismus in der Gesellschaft.

15. September 2020 / 20:00 - 22:00
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Was Worte und Parolen bewirken können, wurde in der jüngsten deutschen Geschichte deutlich: „Wir sind das Volk“ hat 1989 viele bewegt und Stärke bewiesen. 2015, 2016 und 2017 steckt etwas anderes dahinter. Welche Haltungen und Einstellungen heute bewegen, ist Thema dieser Veranstaltung. Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft und wie viel Rechtspopulismus verträgt die Demokratie? Referentin: Angelika Vogt (Demokratiezentrum Baden-Württemberg und Jugendstiftung Baden-Württemberg) EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm Eintritt frei Veranstalter: Verein für Friedensarbeit, Ulmer Volkshochschule, Ulmer Ärzteinitiative/IPPNW

Mehr erfahren »

Zwischen Paradies und Hölle. Gedichte und Musik aus einem Land im Krieg: Syrien

16. September 2020 / 19:30 - 21:30
Kirche St. Georg, Beethovenstr. 1
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Wir hören Gedichte aus Syrien zuerst in Arabisch, der Originalsprache, und dann in deutscher Übersetzung. Dazu jeweils kurze Gedanken bzw. Informationen über Gedicht und Autor/in. Zwischen den Gedichten Musik aus dem arabischen Kulturraum. In einer Schlussrunde gibt es die Möglichkeit zum Gespräch. Kirche St. Georg, Beethovenstr. 1, 89073 Ulm Eintritt frei Veranstalter: Lyrikkreis Ulm/Neu-Ulm

Mehr erfahren »

Verhandlungsspiel Klimakonferenz

17. September 2020 / 17:00 - 19:00
kostenlos

Bäume pflanzen oder Abgas reduzieren? Im fiktiven „Verhandlungsspiel Klimakonferenz“ verhandeln Industrieländer und Entwicklungsländer um ihren Beitrag zur Rettung des Weltklimas. Eine vom MIT entwickelt Computersimulation rechnet für jedes Verhandlungsergebnis aus, um wieviel die globale Durchschnittstemperatur ansteigen wird... Begrenzte Teilnehmerzahl, daher bitte im Agenda-Büro anmelden: agendabuero(add)ulm.de, Telefon 0731-161 1015. Der Ort wird bei Anmeldung bekanntgeben Eintritt frei Veranstalter: Fridays for Future Ulm

Mehr erfahren »

PEACEtopia – Straßenaktion: Was brauchst du für Frieden?


18. September 2020 / 17:00 - 19:00
Münsterplatz Ulm, Münsterplatz
Ulm, 89073
+ Google Karte
kostenlos

Wir wollen bei Lounge-Atmosphäre die Phantasie anregen, was es für ein friedliches Zusammenleben braucht. Wie müssen wir aufeinander zugehen, damit PEACEtopia realisierbar hier bei uns wird? Kommt und bringt euch kreativ ein, damit wir viele Ideen für Frieden in unserer Gesellschaft, Politik und im täglichen Miteinander sammeln und für alle sichtbar gestalten können. Münsterplatz / Ecke Hirschstraße (Fußgängerzone), 89073 Ulm Eintritt frei Veranstalter: Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDJK), Dekanat Ehingen- Ulm

Mehr erfahren »

Internationales Grillfest

19. September 2020 / 12:00 - 17:00
Fort Unterer Kuhberg, Unterer Kuhberg
Ulm, 89077
+ Google Karte
kostenlos

FÄLLT WEGEN CORONA AUS Veranstalter: menschlichkeit-ulm e. V. und Freundschaft, Kultur und Jugend e. V. Ulm (DIDF-Ulm)

Mehr erfahren »

Bücherflohmarkt


20. September 2020 / 9:00 - 18:00
Rathaus Pfaffenhofen, Kirchplatz 6
Pfaffenhofen an der Roth, 89284 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Entfällt wegen CORONA Veranstalter: Tibet Initiative Deutschland e. V., Regionalgruppe Ulm/Neu-Ulm.

Mehr erfahren »

Russland und Deutschland – zwischen Faszination und Feindbild

21. September 2020 / 19:30 - 22:00
Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17
Ulm, 89073
+ Google Karte
kostenlos

Ein Abend anlässlich des 75. Jahrestags der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht. Die zentralen Ereignisse zwischen Russland und Deutschland im 20. Jahrhundert waren der deutsche Überfall auf die Sowjetunion und deren entscheidender Beitrag zum Sieg über Nazideutschland. Das Verhältnis beider Länder ist allerdings viel differenzierter. So skizziert der Vortrag einige der wesentlichen historischen und kulturellen Hintergründe, bezieht aber auch die aktuellen Entwicklungen in den Beziehungen und in der Erinnerungspolitik an den Zweiten Weltkrieg ein. Referent: Reinhard Lauterbach Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße…

Mehr erfahren »

Zwei Völker – ein Land. Eine biblische Vision für Frieden zwischen Israel und Palästina


22. September 2020 / 19:30 - 22:00
Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17
Ulm, 89073
+ Google Karte
kostenlos

Seit Jahrzehnten kommt der Nahe Osten nicht zur Ruhe. Es ist ein Konflikt, der mit dem europäischen Antisemitismus begann und der nur gelöst werden kann, wenn eines klar ist: „Beide Seiten müssen international mit dem gleichen Maßstab beurteilt werden: Gleiches Recht auf Sicherheit, Selbstbestimmung, Freizügigkeit, gleiche Menschenwürde. Es darf keine doppelten Standards in der Bewertung der Situation in Israel/Palästina geben.“ (Pax Christi) Referent: Bischof em. Hans-Jürgen Abromeit, Greifswald Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17, 89073 Ulm Eintritt frei, Spenden erbeten Veranstalter: Verein…

Mehr erfahren »

LOVE-Storm. Gemeinsam gegen Hass im Netz

23. September 2020 / 20:00 - 22:00
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Mit LOVE-Storm kann man Gegenrede gegen Hass trainieren und an Aktionen gegen Hass teilnehmen. Im Netz kann man Hasskommentare melden und sich mit anderen Aktiven austauschen. Die Angegriffenen werden geschützt, Zuschauende zu Zivilcourage ermutigt und den Angreifenden werden gewaltfrei Grenzen gesetzt. Gemeinsam stoppen wir den Hass im Netz! Referentin: Ines Hensch EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm Eintritt frei Veranstalter: Verein für Friedensarbeit, Ulmer Volkshochschule und Ulmer Ärzteinitiative/IPPNW (Gefördert von der Partnerschaft für Demokratie in Ulm mit Fokus Wiblingen)

Mehr erfahren »

Das „Lieferkettengesetz“ – Gesprächsrunde über Wirtschaft und Menschenrechte

24. September 2020 / 19:30 - 22:00
Gleis 44, Schillerstraße 44
Ulm, 89077
+ Google Karte
kostenlos

Zur Zeit wird in Deutschland intensiv über ein „Lieferkettengesetz“ diskutiert. Hintergrund dieser Diskussion ist, dass auch deutsche Unternehmen weltweit an Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörungen beteiligt sind, ohne dass sie dafür rechtliche Konsequenzen befürchten müssen. Jetzt geht es darum, die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht von Unternehmen gesetzlich festzuschreiben. Wie stehen die Bundestagsabgeordneten aus der Region dazu? Teilnehmer/innen: Bundestagsabgeordnete der Region Ulm/Neu-Ulm Gleis 44, Schillerstraße 44, 89077 Ulm Eintritt frei Veranstalter: Ulmer Netz für eine andere Welt e. V., Verein UImer Weltladen e. V., Eine…

Mehr erfahren »

Wortschatzübungen #8: „Hoffnung“


25. September 2020 / 19:30 - 22:00
Stadtbibliothek Ulm, Vestgasse 1
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

“Hope is the thing with feathers”, heißt es bei Emily Dickinson. Sie schreibt, dass uns Hoffnung im Herzen liegt. Wir haben Personen des öffentlichen Lebens dazu eingeladen, ihre persönlichen Schätze zum Thema aus der Literatur vorzutragen. Es lesen: Martin Bendel (Finanzbürgermeister) Judith Garcia Beier (Inhaberin, Die Apotheke) Christoph Hantel (Leiter vh Ulm) Stefan Lefler (Zusammenhalt Ulm) Saskia Ochner (Moderatorin, Donau 3 FM) Kathi Wolf (Schauspielerin, Kabarettistin) Moderation: Paolo Percoco; Musik: Bastard Grimm Stadtbibliothek Ulm, Vestgasse 1 , 89073 Ulm Eintritt…

Mehr erfahren »

Friedensfest – umsonst und draußen „Gemeinsam leben – gemeinsam feiern – gemeinsam handeln“

26. September 2020 / 12:00 - 18:30
Fort Unterer Kuhberg, Unterer Kuhberg
Ulm, 89077
+ Google Karte
kostenlos

 Das große Friedensfest zum Ende der Ulmer Friedenswochen ist ein Tag der Begegnung vieler Nationalitäten, deren Kinder und ihrer Familien, Friedensbewegter und Freunde engagierter Musik. Wir setzen ein Zeichen für ein Leben in Frieden, für eine Welt ohne Kriege und für eine Welt in sozialer Gerechtigkeit. Nur im gegenseitigen Kennenlernen können Vorurteile abgebaut werden. 31 Ulmer Gruppierungen und Organisationen haben die Ulmer Friedenswochen dieses Jahr mit ihren 33 Aktionen geprägt – lasst uns heute zusammen feiern. Ab 12 Uhr Essensangebote…

Mehr erfahren »

Friedensgebet mit Meditation


28. September 2020 / 18:30 - 19:30
Haus der Begegnung Ulm, Grüner Hof 7
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Wir laden ein, gemeinsam für den Frieden zu beten.
Musik, vorgetragene Texte, Meditation und Stille prägen dieses Abendgebet. Haus der Begegnung, Grüner Hof 7, 89073 Ulm Eintritt frei Veranstalter: Tibet Initiative Deutschland e. V., Regionalgruppe Ulm/Neu-Ulm

Mehr erfahren »

Humanität und Menschenrechte außer Kraft: Anmerkungen zur deutschen und europäischen Flüchtlingspolitik

29. September 2020 / 19:30 - 22:00
Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17
Ulm, 89073
+ Google Karte
kostenlos

Deutschland 2020, Europa 2020 – ein Land, ein ganzer Kontinent im „Shutdown“ der „Corona-Krise“. Ein Land, ein Kontinent im „Sicherheitsabstand“. Und an den Außengrenzen, im Mittelmeer, in den Lagern an der Peripherie tausende von Menschen gewaltsam aufgehalten, zusammengepfercht, ertrinkend und ertrunken, buchstäblich „in der Hölle“. Deutsche und europäische Flüchtlingspolitik 2020: ein Akt „beispielloser Inhumanität“ (Frankfurter Rundschau). Referent: Andreas Zumach, Genf Neu: Im Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17, 89073 Ulm - (Nicht: Im Forum der Volksbank) Eintritt frei, Spenden erbeten Veranstalter: Forum…

Mehr erfahren »

Sprache verändert unsere Welt(sicht)

30. September 2020 / 19:30 - 22:00
Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17
Ulm, 89073
+ Google Karte
kostenlos

Gezielte Propaganda, verfälschte Nachrichten, manipulative Sprachregelungen – alle diese Methoden zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung und damit auch des Handelns politischer Akteure gab es schon lange vor Beginn des Internetzeitalters. Heute wird es allerdings immer unüberschaubarer, wer, (von) wo und in wessen Auftrag das „Framing“ politischer Inhalte und die Steuerung der öffentlichen Meinung betreibt. Welche Gegenstrategien gibt es? Referent: Andreas Zumach, Genf Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17, 89073 Ulm Eintritt frei, Spenden erbeten Veranstalter: Verein Ulmer Weltladen e. V., Ulmer Netz…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren