Kommentare deaktiviert für
Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2019

Kulturnacht: Performance „Todesfuge“

21. September / 19:30
Nikolauskapelle Ulm, Neue Str. 102
Ulm, 89073
+ Google Karte

Der Künstler Marc Hautmann führt seit April eine ganz unspektakuläre Mammutperformance durch. Jeden Tag rund 2 Stunden, 450 Tage lang. Mal mit, mal ohne Publikum. Während des ganzen Septembers geschieht das im Rahmen der Ulmer Friedenswochen. Heute wird er seine Performance von 19.30 Uhr bis ca 21.30 Uhr fortsetzen, danach steht er für ein Publikumsgespräch zur Verfügung. Der heutige Termin findet im Rahmen der Kulturnacht und im Rahmen der Ulmer Friedenswochen statt. Eintritt zusammen für alle Kulturnacht-Veranstaltungen: 10 €, ermäßigt:…

Mehr erfahren »

Friedensgebet mit Meditation

23. September / 18:30
Haus der Begegnung Ulm, Grüner Hof 7
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte

Montag, 23.9.2019    18.30 Uhr Haus der Begegnung (Grüner Hof 7, 89073 Ulm) Friedensgebet mit Meditation Wir laden ein, um gemeinsam für den Frieden zu beten. Musik, ansprechende Texte, Meditation und Stille prägen dieses etwa halbstündige Abendgebet. Eintritt frei Veranstalter: Tibet Initiative Deutschland e. V., Regionalgruppe Ulm/Neu-Ulm

Mehr erfahren »

Und die Vögel werden singen. Ich, der Pianist aus den Trümmern.

24. September / 19:30
Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17
Ulm, 89073
+ Google Karte

Dienstag, 24.9.2019    19.30 Uhr Bürgerhaus Mitte (Schaffnerstraße 17, 89073 Ulm) Und die Vögel werden singen. Ich, der Pianist aus den Trümmern. Ein junger Mann sitzt zwischen zerstörten Häusern an einem Klavier und singt. Dieses Bild aus Syrien ging 2014 um die Welt. Der syrisch-palästinensische Pianist Aeham Ahmad spielte inmitten von Trümmern. Er sang gegen den Schmerz und gegen das Vergessen. Heute lebt Aeham Ahmad in Deutschland und ist an diesem Abend zu Gast in Ulm. Begleitend zu den Klavierstücken…

Mehr erfahren »

Land Grabbing bekämpfen – Kleinbauer*innen schützen

25. September / 19:30
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte

Mittwoch, 25.9.2019   19:30 Uhr EinsteinHaus (Kornhausplatz 5, 89073 Ulm) Land Grabbing bekämpfen – Kleinbauer*innen schützen Agrarland hat sich heute zu einem begehrten Spekulations- und Investitionsobjekt entwickelt. Kritiker*innen dieser Entwicklung gehen davon aus, dass seit 2007 bis zu 200 Millionen Hektar Land an Finanzakteure, Konzerne und Privatpersonen verkauft oder verpachtet wurden. Die ursprünglichen Bewohner*innen werden danach vom Militär vertrieben, auf den erworbenen Großplantagen Palmöl, Kaffee usw. angebaut. In den Staaten der EU wird Palmöl als Rohstoff für die Ernährungs- und…

Mehr erfahren »

Von Lodz nach Geislingen (Lesung)

26. September / 19:00
DZOK || Dokumentationszentrum, Büchsengasse 13
Ulm, 89073
+ Google Karte

Donnerstag, 26.9.2019    19 Uhr Büchsengasse 13, 89073 Ulm Von Lodz nach Geislingen (Lesung) Spurensuche nach Schicksalen jüdischer Zwangsarbeiterinnen bei der WMF in Geislingen.   Ende 1944 kamen junge Jüdinnen aus Lodz im KZ-Außenlager Geislingen an, wo sie Zwangsarbeit bei der WMF leisten mussten. Die in Geislingen geborene Autorin Sybille Eberhardt hat den Weg der jüdischen Polinnen von Lodz über Auschwitz, Bergen-Belsen nach Geislingen detailliert nachverfolgt. Sie veranschaulicht so am Schicksal Einzelner die Lebensbedingungen der Zwangsarbeiterinnen sowie die Verknüpfung zwischen deutscher…

Mehr erfahren »

„Stand together“ 

27. September / 17:00 - 19:00
Münsterplatz Ulm, Münsterplatz
Ulm, 89073
+ Google Karte

Freitag, 27.9.2019   17 – 19 Uhr Münsterplatz Ulm / Rondell Hirschstraße  „Stand together"  Frieden beginnt dann, wenn ich im Anderen einen einzigartigen Menschen erkenne, wenn wir miteinander ins Gespräch kommen und gemeinsam einstehen für eine vielfältige Gesellschaft. Die Jugendlichen des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) möchten mit der Initiative „stand together" unterschiedlichste Menschen in Ulm zusammenbringen unter dem Motto: „Gemeinsam statt einsam!" Eintritt frei   Veranstalter: BDKJ

Mehr erfahren »

Die letzten Tage der Menschheit

27. September / 19:00
Teutonia, Friedrichsau 6
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte

Freitag, 27.9.2019   19 Uhr Teutonia (Friedrichsau 6, 89073 Ulm) Die letzten Tage der Menschheit Die Schauspieler Roland Astor und Claus Obalski, bekannt aus vielen TV-Auftritten, präsentieren in der Teutonia ihre von der Kritik und dem Publikum gleichermaßen gefeierte Fassung von Karl Kraus‘ Mammut-Werk „Die letzten Tage der Menschheit“. Aus dem Drama filterten die beiden Darsteller eine tragikomische und wahnwitzige Szenenfolge, die mit der Ermordung des österreichischen Thronfolger-Ehepaars in Sarajewo 1914 beginnt und mit dem Untergang der Welt endet. Eintritt…

Mehr erfahren »

Stolpersteine – Friedenssteine

28. September / 14:30 - 17:00
Weinhof Ulm, Weinhof
Ulm, 89073
+ Google Karte

Samstag, 28.9.2019   14.30 Uhr Treffpunkt:  Weinhof, am Brunnen, Dauer ca. 1 ½ Stunden    Stolpersteine – Friedenssteine „Frieden ist ohne Erinnerung an die Vergangenheit nicht möglich.“ Seit Jahren werden auch in Ulm Stolpersteine verlegt – mittlerweile sind es 95 Steine an ehemaligen Wohnorten ermordeter und verfolgter Ulmer Bürgerinnen und Bürger.                                                            …

Mehr erfahren »

Konzertlesung „Nicht ganz kosher!“

28. September / 19:30
Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17
Ulm, 89073
+ Google Karte

Samstag, 28.9.2019      19.30 Uhr Bürgerhaus Mitte (Schaffnerstraße 17, 89073 Ulm) Konzertlesung „Nicht ganz kosher!“ Nirit Sommerfeld, in Israel geboren, in Deutschland aufgewachsen, erzählt ihre ganz persönliche Geschichte. Eine Geschichte von jahrzehntelanger Sehnsucht nach ihrem Mutterland, von den zwei Jahren, die sie mit ihrer Familie dort verbrachte, und von den Erfahrungen und Entdeckungen, die sie dazu bewegte, aufgrund der israelischen Besatzungspolitik dieses Land wieder zu verlassen und nach Deutschland zurückzukehren. Eine energiegeladene Konzertlesung mit dem Orchester Shlomo Geistreich. Eintritt:…

Mehr erfahren »

Friedensfest – umsonst und draußen

29. September / 12:00 - 22:00
Fort Unterer Kuhberg, Unterer Kuhberg
Ulm, 89077
+ Google Karte

Sonntag, 29.9.2019    12 – 22 Uhr Fort Unterer Kuhberg (Unterer Kuhberg 16, 89077 Ulm) Friedensfest – umsonst und draußen Unter dem Motto „Frieden braucht Bewegung" findet das große Abschlussfest der diesjährigen Ulmer Friedenswochen statt, ein Tag der Begegnung vieler Nationalitäten, Kinder und ihrer Familien, Friedensbewegter und Freunde engagierter Musik.    Ab 12 Uhr Essensangebote aus verschiedenen Ländern, Kaffee und Kuchen sowie Informationsstände der teilnehmenden Organisationen   Kinderprogramm: ab 14 Uhr  Kindertheater "Gwendolin in der Mäuschenschule", ein Theaterstück für Kinder…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren