Kommentare deaktiviert für
Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

September 2021

Frieden on Air ab 10 Uhr

1. September / 10:00 - 8. September / 11:00
kostenlos

01.09.2021 - 08.09.2021 |  ab 10 Uhr Freeden on Air In diesem Zeitraum dreht sich auf der 102,6 MHz alles um das Thema „Frieden“. Was bedeutet eigentlich Frieden? Was heißt friedliches Zusammenleben? Ist das Gegenteil von Frieden immer Krieg? Und welche Rolle spielt die Sprache dabei? Dies und vieles mehr erfahren Sie in Beiträgen, Recherchen und Interviews auf UKW: 102,6 MHz und anschließend im Netz als Podcast unter freefm.de Radio free FM Ulm UKW 102,6 MHz | Stream freefm.de

Mehr erfahren »

Klimawandel als Konflikursache?

1. September / 18:00 - 20:00
DGB-Hause, Weinhof 23
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Umwelteinflüsse wie Verschmutzung, Bodenverschlechterung und extreme Wetterlagen haben zu einer Zunahme des Hungers in der Welt geführt – etwa 800 Millionen Menschen vom Sahel bis Südostasien sind betroffen. Demzufolge nehmen Streitigkeiten über Ressourcen zu und führen zu Konflikten oder verschärfen diese. Wir wollen über die Situation informieren und nach Lösungen suchen. Referentin: Raquel Munayer (adelphi) Anmeldung unter ulm@dgb.de DGB Ulm/Alb-Donau DGB-Haus, Weinhof 23, 89073 Ulm | Eintritt frei

Mehr erfahren »

Flucht und Seenotrettung (interaktiver Mitmachstand)

3. September / 14:00 - 18:00
Münsterplatz Ulm, Münsterplatz
Ulm, 89073
+ Google Karte
kostenlos

Mit Geschichten zum Mitnehmen/Anhören/Durchlesen/ Nachempfinden von betroffenen Menschen wollen wir Sie mitnehmen auf eine Reise nach Afrika. Sie sehen Kurzfilme und Präsentation. Es wird Ihnen die Arbeit und Notwendigkeit der Seenotrettung dargestellt. Für die Hilfe im Mittelmeer haben Sie die Möglichkeit, aktiv zu werden. Wir stellen gemeinsam Dinge her und sind kreativ. Hierbei sollen Gespräche stattfinden, die über die internationalen Grenzen hinausgehen. Sea-Eye Gruppe Ulm Münsterplatz, 89073 Ulm Eintritt frei, Spenden für die Seenotrettung erbeten

Mehr erfahren »

Lieder für die Friedenstaube

4. September / 18:00 - 20:00
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Samstag, 04.09.2021    I     18 Uhr Lieder für die Friedenstaube In den Liedern von Helga Kölle-Köhler und TindaroAdamo zu kunstvoller Gitarrenmusik geht es um das friedliche Zusammenleben, das sich Menschen in verschiedensten Kulturen und Sprachen von alters her wünschen. So ist es bei den Schlafliedern für kleine Kinder verblüffend, wie ähnlich diese Melodien aus verschiedenen Ländern klingen. Überall schwingt dabei die Hoffnung mit, dass diese Kinder in Frieden aufwachsen dürfen. Liebeslieder geben der Sehnsucht nach menschlicher Nähe Ausdruck. Ganz im Gegensatz dazu…

Mehr erfahren »

„Der Tod ist ein Meister aus Ulm“ (Kunstausstellung)

5. September / 17:00 - 25. September / 20:00
KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor (Haltestellengelände), Ehinger Tor (Haltestellengelände)
Ulm, 89077 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

05.09.2021 – 25.09.2021 Do – Sa jeweils 17 – 20 Uhr „Der Tod ist ein Meister aus Ulm“ (Kunstausstellung) Ulm ist eine Rüstungs- und Militärstadt. Todbringende Waffen und ihr Zubehör werden produziert, für den Export vorbereitet oder der Armee zugeführt. Logistische Planungen der Bundeswehr und der NATO finden hier statt, viele Institutionen werden von der Bundeswehr betrieben oder arbeiten ihr zu. Deswegen gibt es sogar einen eigens dazu erstellten Rüstungsatlas für die Region Ulm. https://01a291a0-5a67-422d-9366-6f10b6caa291.filesusr.com/ugd/19c3d8_1059ac3ddb5a4a519b47538dea6c4d6c.pdf Die „Agenda Rüstung“ des zuständigen…

Mehr erfahren »

Der Tod ist ein Meister aus Ulm (Ausstellungseröffnung)

5. September / 17:00 - 20:00
KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor (Haltestellengelände), Ehinger Tor (Haltestellengelände)
Ulm, 89077 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Sonntag, 05.09.2021   I   17 Uhr Der Tod ist ein Meister aus Ulm (Ausstellungseröffnung) Ulm ist eine Rüstungs- und Militärstadt. Todbringende Waffen und ihr Zubehör werden produziert, für den Export vorbereitet oder der Armee zugeführt. Logistische Planungen der Bundeswehr und der NATO finden hier statt, viele Institutionen werden von der Bundeswehr betrieben oder arbeiten ihr zu. Künstler setzen sich mit diesen für sie doch recht ungewöhnlichen Themen auseinander und zeigen gemeinsam eine Ausstellung ihrer Arbeitsergebnisse. Verein für Friedensarbeit, KUNSTPOOL.…

Mehr erfahren »

Stell dir vor, es wäre für immer gestern

6. September / 16:00 - 20:00
Münsterplatz Ulm, Münsterplatz
Ulm, 89073
+ Google Karte
kostenlos

Montag, 06.09.2021   I     16 – 20 Uhr Stell dir vor, es wäre für immer gestern Was ist eine der essenziellen Ideen bei uns Menschen? Wir haben den Drang, uns auszudrücken. Diese emotionale Komponente stößt jedoch bei vielen von uns immer wieder gegen ihre eigenen Wände, so dass daraus ein Wetteifern um die Richtigkeit der eigenen Identität wird. Und schnell wird Fremdwirkendes zum Feindbild erkoren. In den Friedenswochen möchten wir dieser Fehlleistung eines sonst wundervollen Drangs entgegenwirken Und…

Mehr erfahren »

Ein Päckchen voll Hoffnung. Texte aus vier Generationen

6. September / 20:00 - 22:00
KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor (Haltestellengelände), Ehinger Tor (Haltestellengelände)
Ulm, 89077 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Montag, 06.09.2021   |   20 Uhr Ein Päckchen voll Hoffnung. Texte aus vier Generationen Lesung & Publikumsgespräch mit Ricarda Rommerscheidt, bildende & darstellende Künstlerin aus Bonn. Sie beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Krieg und den körperlichen sowie psychischen Folgen auf nachfolgende Generationen. Durch zahlreiche Ausstellungen in Polen liegt ihr die polnisch-deutsche Vergangenheitsbewältigung ebenso am Herzen wie die familiären Verbindungen nach Amerika. Verein für Friedensarbeit, KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor, KunstWerk e. V. Kunstpool-Galerie auf dem…

Mehr erfahren »

Ausstellung „Barriere:Zonen – Leben und Überleben mit Behinderung weltweit“

7. September - 24. September
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

07.09.2021 – 24.09.2021 Ausstellung „Barriere:Zonen Leben und Überleben mit Behinderung weltweit“ In Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation Handicap International (HI) zeigt die Ulmer Volkshochschule die Ausstellung „Barriere:Zonen“ des Fotojournalisten Till Mayer. Konflikte und Kriege werfen einen langen Schatten. Sie hinterlassen körperlich und seelisch Versehrte. Sie rauben Leben, Zukunft und Hoffnung. Die Portraitierten kämpfen als Menschen mit Behinderung um ein würdiges Leben. Jeden Tag aufs Neue. vh Ulm in Kooperation mit Handicap International EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm | Eintritt frei

Mehr erfahren »

„Wir ziehen in den Frieden“: Grundlagen, Ansätze und Herausforderungen der Friedenspädagogik

9. September / 19:00 - 21:00
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos


„Wir ziehen in den Frieden“ ist der Titel eines Songs der Rock-Ikone Udo Lindenberg. Das Motto ist nicht nur eine Aufforderung und Aufmunterung, sondern in der praktischen Umsetzung eine äußerst verantwortungsvolle Aufgabe. „In den Frieden ziehen“ erfordert Fähigkeiten, Kompetenzen und einen langen Atem. Hier ist auch die Friedenspädagogik gefordert, gerade in Zeiten von Hatespeech, Polarisierung und Coronakrise. Im Vortrag werden Grundlagen, Ansätze und Herausforderungen einer aktuellen Friedenspädagogik skizziert und zur Diskussion gestellt. Referent: Uli Jäger, Berghof Foundation, Honorarprofessor an der…

Mehr erfahren »

Stadtrundfahrt zum Nachdenken – Militär und Rüstung in Ulm

10. September / 18:00 - 21:00
Parkplatz Westbad, Moltkestr. 33
Ulm, 89077 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Stadtrundfahrt zum Nachdenken – Militär und Rüstung in Ulm Im Bewusstsein der Ulmer ist es nicht unbedingt, welche herausragende Rolle Militär und Rüstung hier spielen. Manchmal bekommt man häppchenweise Informationen. Heute machen wir uns im Reisebus auf den Weg, schauen uns die meisten dieser Stellen im Stadtbild an, manche auffällig, manche fast nicht erkennbar. Natürlich gibt es auch sachkundige Informationen. Begrenzte Teilnehmerzahl, daher bitte anmelden: kontakt@ruestungsatlas-ulm.de Gruppe Friedensbewegt Ulm Treffpunkt 18 Uhr am Westbad, Moltkestraße 30, 89077 Ulm Teilnahme kostenlos,…

Mehr erfahren »

Vortrag zur Ausstellung „Barriere:Zonen – Leben und Überleben mit Behinderung weltweit“

10. September / 20:00 - 22:00
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Vortrag zur Ausstellung „Barriere:Zonen – Leben und Überleben mit Behinderung weltweit“ Der Autor der Ausstellung „Barriere:Zonen“, Fotojournalist Till Mayer, berichtet seit vielen Jahren über Menschen mit Behinderung in Konflikten und Kriegen und arbeitet regelmäßig mit der gemeinnützigen Hilfsorganisation Handicap International zusammen. An diesem Abend gibt er uns einen Einblick in seine Arbeit. vh Ulm in Kooperation mit Handicap International EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm Eintritt frei

Mehr erfahren »

Internationales Friedensfest

11. September / 12:00 - 22:00
Fort Unterer Kuhberg, Unterer Kuhberg
Ulm, 89077
+ Google Karte
kostenlos

Internationales Friedensfest Das Friedensfest ist ein Tag der Begegnung von Familien vieler Nationalitäten, von Mitgliedern der Friedensbewegung von Freunden engagierter Musik. Wir setzen ein Zeichen für ein Leben in Frieden, für eine Welt ohne Kriege und für eine Welt in sozialer Gerechtigkeit. Nur im gegenseitigen Kennenlernen können Vorurteile abgebaut werden. In der Begegnung, im gemeinsamen Tun, entstehen Akzeptanz und Toleranz, Gemeinsamkeiten werden sichtbar, Freundschaften möglich. Lasst uns zusammen feiern! Ab 12 Uhr: Mittagessen, internationale Küche Infostände der teilnehmenden Organisationen Kinderprogramm…

Mehr erfahren »

Kinder- und Familienfest für Frieden

12. September / 13:00 - 22:00
Naturfreundehaus Spatzennest, Bei Weidach
Blaustein, 89134 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Kinder- und Familienfest für Frieden Nach der Friedenswanderung der NaturFreunde vom 12. Mai bis zum 4. Juli 2021 durch Deutschland laden die NaturFreunde Ulm zum Kinder- und Familienfest ein. Auch dieses Jahr wird es eine Kinderaktion zum Thema Frieden geben. Mitmachaktionen, Friedenslieder, Tombola... Ein großes Fest des Friedens feiern wir im wunderschönen Naturfreundehaus Spatzennest. NaturFreunde Ulm e. V. Naturfreundehaus Spatzennest, 89134 Blaustein-Weidach Eintritt frei

Mehr erfahren »

Bund für Soziale Verteidigung – Ziviles Peacekeeping: was ist das? Warum es notwendig, aber nicht genug ist, gegen Gewalt und Militär zu sein

13. September / 19:00 - 21:00
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Bund für Soziale Verteidigung – Ziviles Peacekeeping: was ist das? Warum es notwendig, aber nicht genug ist, gegen Gewalt und Militär zu sein Zivile Konfliktbearbeitung, oft gefordert, wenig umgesetzt, nutzt kontextsensible, konstruktive Strategien, die auf Anwendung jeder Gewalt verzichten. Ziviles Peacekeeping greift in eskalierten Konflikten im In- und Ausland. Das zeigen Projekte wie „Stark gegen Diskriminierung und Gewalt“ oder „Zivile Konfliktbearbeitung trifft Arbeit gegen Rechts“. Verein Ulmer Weltladen e.V., vh ulm EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm Eintritt frei, Spenden erbeten

Mehr erfahren »

Wortschatzübungen #9: „Ungeduld“

14. September / 19:30 - 21:30
Stadtbibliothek Ulm, Vestgasse 1
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Wortschatzübungen #9: „Ungeduld“ (Bekannte Personen aus Ulm lesen) Warten und Stillstand werden oft begleitet von Ungeduld. Wann wird es besser, anders oder wieder so wie früher? In der Ungeduld kann Unzufriedenheit und Unsicherheit stecken, aber auch Energie und Mut zur Veränderung. An diesem Abend erfahren wir, wie Personen des öffentlichen Lebens aus Ulm und um Ulm herum dieses Thema verstehen und wo sie es in der Literatur wiederfinden. KunstWerk e. V. und Stadtbibliothek Ulm Stadtbibliothek Ulm, Vestgasse 1, 89073 Ulm…

Mehr erfahren »

Welten aktiv gestalten und verändern Lesung – Gespräch – Musik

15. September / 19:30 - 21:30
Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17
Ulm, 89073
+ Google Karte
kostenlos

Welten aktiv gestalten und verändern Lesung – Gespräch – Musik „Ich kämpfe um meine Freiheit. Um meine Zugehörigkeit. Um meinen Platz in dieser Welt. Um das Recht, anzukommen und zu heilen.“ Als Mädchen flüchtete Muna AnNisa Aikins aus einem Kriegsgebiet. In Deutschland fand sie Schutz – und durfte dennoch nicht dazugehören. Heute will sie mit Literatur die Debatte über das Flüchten verändern. Referentin: Muna AnNisa Aikins Forum Asyl und Menschenrechte, Ulmer Netz für eine andere Welt e. V., Verein Ulmer…

Mehr erfahren »

FGM – weibliche Genitalverstümmelung und was sie mit uns zu tun hat

16. September / 19:00 - 21:00
EinsteinHaus / Ulmer Volkshochschule, Kornhausplatz 5
Ulm, 89073 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

FGM – weibliche Genitalverstümmelung und was sie mit uns zu tun hat Weltweit sind 200 Millionen Mädchen und Frauen betroffen, mit gravierenden Folgen für ihre körperliche und seelische Gesundheit, 70.000 Frauen in Deutschland und 15.000 Mädchen sind bedroht. Wie reagiert man, wenn man im Ehrenamt oder als Fachfrau damit konfrontiert wird? Wo kann man sich engagieren, um gegen diese Menschenrechtsverletzung anzukämpfen? Die Expertin für fgm-c, Fadumo Korn, geboren in Somalia, berichtet und zeigt kultursensible Wege auf. Verein Ulmer Weltladen e.…

Mehr erfahren »

Pushbacks von Bootsflüchtlingen – Wer kontrolliert Frontex?

17. September / 19:30 - 21:30
online
kostenlos

Pushbacks von Bootsflüchtlingen – Wer kontrolliert Frontex? Seit März 2020 haben griechische Einsatzkräfte weit über 100 Boote mit Geflüchteten „abgefangen“. Hierin sind europäische Einsatzkräfte von Frontex verwickelt, die Flüchtlingsboote stoppen und sie der griechischen Küstenwache übergeben. Asylsuchende werden zurück in türkische Gewässer geschleppt und oft auf aufblasbaren Rettungsinseln ausgesetzt. Und das alles trotz des Rechts auf individuelle Prüfung und des Verbots, Geflüchtete in Gefahr zu bringen. Forum Asyl und Menschenrechte, Flüchtlingsrat Ulm/Alb-Donau-Kreis e. V., menschlichkeit-ulm e. V., Evangelischer Diakonieverband Ulm/Alb-Donau…

Mehr erfahren »

Rettungskette für Menschenrechte

18. September / 12:00 - 14:00
Ulm und Neu-Ulm
kostenlos

Helft mit! – bei der Rettungskette für Menschenrechte, die von der Nordsee bis zum Mittelmeer reichen soll. Zusammen mit vielen Menschen aus Deutschland, Österreich und Italien setzen wir ein Zeichen für Menschlichkeit, Menschenrechte und gegen das Sterben im Mittelmeer. Mit der Corona-Pandemie ist das Leid der Geflüchteten an den Außengrenzen Europas nicht weniger geworden. Weitere Informationen unter: www.rettungskette-ulm-neu-ulm.de Veranstalter: Bündnis Rettungskette Ulm / Neu-Ulm Sammelpunkte für Ulm und Neu-Ulm bei www.rettungskette-ulm-neu-ulm.de

Mehr erfahren »

„Sag Nein!“ (Lesung, Musik und Publikumsgespräche)

18. September / 18:00 - 19. September / 1:00
KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor (Haltestellengelände), Ehinger Tor (Haltestellengelände)
Ulm, 89077 Deutschland
+ Google Karte
10EUR

„Sag Nein!“ (Lesung, Musik und Publikumsgespräche) Im Mittelpunkt stehen Gedichte, die sich mit dem Tod durch Rüstung beschäftigen und mit der Frage, wie wir Menschen jetzt und in Zukunft damit umgehen wollen. Wolfgang Borcherts berühmtes „Dann gibt es nur eins“ steht im Zentrum der Veranstaltung, die durch Musik von Andreas Heizmann (Bassklarinette + andere Blasinstrumente) und durch Gespräche mit dem Publikum ergänzt wird. KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor, KunstWerk e. V. Kunstpool-Galerie auf dem Haltestellengelände Ehinger Tor Eintritt für alle…

Mehr erfahren »

Bücherflohmarkt

19. September / 9:00 - 17:00
Rathaus Pfaffenhofen, Kirchplatz 6
Pfaffenhofen an der Roth, 89284 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Bücherflohmarkt Im Rahmen des Pfaffenhofener Herbstmarktes veranstaltet die Tibet Initiative wieder ihren großen Bücherflohmarkt (auch mit DVDs und CDs). Der Erlös des Flohmarkts finanziert u. a. verschiedene Projekte der Tibet Initiative. Tibet Initiative Deutschland e. V., Regionalgruppe Ulm/NeuUlm Rathaus Pfaffenhofen, Kirchplatz 6, 89284 Pfaffenhofen a. d. Roth Eintritt frei

Mehr erfahren »

Friedensgebet


19. September / 20:00 - 21:00
Schwal-Denkmal auf der Donauinsel, Donauinsel
Neu-Ulm, 89231
+ Google Karte
kostenlos

Friedensgebet
 Weil wir Menschen den Frieden nicht schaffen – daher wollen wir Gott um seine Mithilfe bitten. Die Botschaft von Jesus ist klar und deutlich: Liebt nicht nur eure Nächsten, sondern auch eure Feinde. Ein hoher Anspruch. Damit uns das gelingt, wollen wir um Hilfe bitten. Doch nicht nur das Gebet, auch Friedenslieder sind zu hören und sollen zum Mitsingen einladen. Katholische Kirche Neu-Ulm, Diakon Wolfgang Dirscherl Schwal-Denkmal auf der Donauinsel 89231 Neu-Ulm – bei schlechtem Wetter in der Kirche…

Mehr erfahren »

Völkische Landnahme

20. September / 19:30 - 21:30
Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17
Ulm, 89073
+ Google Karte
kostenlos

Völkische Landnahme Seit Jahren siedeln sich extreme Rechte bewusst in ländlichen Regionen der Bundesrepublik an, um dort mit ansässigen völkischen Großfamilien „nationale Graswurzelarbeit“ zu betreiben. Sie betreiben ökologische Landwirtschaft, pflegen altes Handwerk; es herrschen rückwärtsgewandte Rollenbilder und autoritäre Erziehungsmuster. Andrea Röpke gibt Einblick in diese Bewegungen, die einer demokratischen Gesellschaft gefährlich werden. VVN-BdA Ulm
Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17, 89073 Ulm Eintritt frei

Mehr erfahren »

Sag Nein! (Lesung, Musik und Publikumsgespräche)

21. September / 19:30 - 21:30
KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor (Haltestellengelände), Ehinger Tor (Haltestellengelände)
Ulm, 89077 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Sag Nein! (Lesung, Musik und Publikumsgespräche) Gedichte, die sich mit dem Tod durch Rüstung beschäftigen und damit, wie wir Menschen jetzt und in Zukunft damit umgehen wollen. Wolfgang Borcherts berühmtes „Dann gibt es nur eins“ steht im Zentrum der Veranstaltung, die weitere Gedichte, Musik von Andreas Heizmann (Bassinstrumente + andere Blasinstrumente) und durch Gespräche mit dem Publikum ergänzt wird. Verein für Friedensarbeit, KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor, KunstWerk e. V. Kunstpool-Galerie auf dem Haltestellengelände Ehinger Tor, 89077 Ulm Eintritt frei

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren